Folge 4 – Aufnahmen unter arktischen Bedingungen

Die Aufnahme der Impulsantworten (Impulse Responses) für den kürzlich erschienenen Vienna MIRoomPack 5 stellte das Immunsystem unserer Team-Mitglieder auf eine besonders harte Probe. Nachdem Vogelgezwitscher ja nicht unbedingt zur erwünschten „Begleitmusik“ bei der Aufnahme von sensiblem Audio-Material zählt, finden solche Projekte in der Regel während der Wintermonate statt. Vienna MIR RoomPack 5 widmet sich der Anfang des 16. Jahrhunderts errichteten Klosterkirche Pernegg, und so ausgewogen und warm sich ihre Akustik präsentiert, so unangenehm kann ein längerer Aufenthalt in einem unbeheizten sakralen Raum sein. Nachdem sich Impuls-Aufnahmen in der Regel auch noch über mehrere Tage (und Nächte!) erstrecken, erinnern Bekleidung und Schuhwerk aller Beteiligten oftmals an die Ausrüstung von Bergsteigern bei hochalpinen Expeditionen. Selbstverständlich gehören auch Thermoskannen in entsprechender Stückzahl und ein guter Vorrat an Vitamin C zur Standard-Ausrüstung, um solche Aufnahmen ohne gesundheitliche Folgen zu überstehen.


Vienna MIR RoomPack 5 – Klosterkirche Pernegg enthält fast 5.000 Impulsantworten und ist als optionale Erweiterung für die Vienna MIR PRO Mixing- und Raumsimulationssoftware erhältlich. Selbstverständlich haben Sie den Vorteil, die wunderbare Akustik dieser Kirche in Ihrem gemütlichen, warmen Wohnzimmer oder Studio genießen zu können!

Die MIR-Crew in der Klosterkirche Pernegg

Die MIR-Crew in der Klosterkirche Pernegg