AUDIO
  • Cimbassokonzert
  • Illusions (Cimbasso)
  • Cimbasso Demo 1
  • Solo for Cimbasso 2

Open External Player

CIMBASSO

Vienna Instruments Collection


Ihr Preis wird berechnet

Loading

Ähnliche Produkte
VIENNA KEY
EmbNav_Cimbasso_b_1440x600

Der Ausdruck Cimbasso entstand zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Italien – wahrscheinlich als Abkürzung für die Bezeichnung corno in basso (Basshorn). Das Cimbasso ist aber Mitglied der Tubafamilie und wird auch meist von einem Tubisten gespielt, da es mit einem Bechermundstück geblasen wird. Es weist über den gesamten Tonumfang einen sehr homogenen Klang auf, dramatische Registerwechsel sind nicht feststellbar. Der Klang ist insgesamt von überraschender Weichheit und Wärme geprägt, füllig und resonanzreich.

Standard Library Full Library
Anzahl Samples 2.868 11.058
Dateigröße des Downloads 632,1 MB 1,9 GB
Installierte Dateigröße 1,4 GB 4,5 GB