AUDIO
  • Pan (Solo-Oboe)
  • Spring Breeze
  • Reflective Dialogs
  • Evolutionary Progress
  • A Gentle Thought of Summer

Open External Player

Französische Oboe
ist enthalten in den Produkten:


Oboe - Repertoire (Auswahl)

Symphonische Werke
Wolfgang A. Mozart Sinfonia Concertante, K. 297b
Richard Wagner späte Werke: viele Oboen:
Parsifal (3 Oboen und Englischhorn)
Arnold Schönberg Gurrelieder (1901, 4 Oboen, 1 Englischhorn)
Igor Strawinsky Psalmen-Symphonie (1930)
Oboe und Orchester
Oboenkonzerte des 18. Jahrhunderts:
Tommaso Albinoni, Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Sebastian Bach, Johann Friedrich Fasch, Christoph Förster, Wilhelm Herschel, Georg Friedrich Händel, Giovanni Battista Sammartini, Georg Philipp Telemann, Antonio Vivaldi.
 
Wolfgang A. Mozart Oboenkonzert C, KV 314
Peter von Winter Oboenkonzert c, F (1814)
Conradin Kreutzer Concerto (ca. 1825)
Max Brod Air varié op. 4, Adagio et Bólero op. 9, Rondo brillant op. 22, Morceau de concert op. 42, Fantaisie espagnole op. 44
Gustave Vogt 5 Airs variés, 5 Oboenkonzerte, Doppelkonzert für 2 Oboen, Konzert für Oboe und Violoncello
Antonio Pasculli Gran concerto su temi dall'opera I vespri siciliani
Carl Maria von Weber Concertino C (1809, mit Blasorchester)
Nikolai Rimski-Korssakov Variationen über ein Thema von Glinka für Oboe und Blasorchester
Gordon Jacob Oboenkonzert (1933)
Richard Strauss Oboenkonzert(1945/48)
Bohuslav Martinů Oboenkonzert (1955)
Darius Milhaud Oboenkonzert (1958)
Bernd Alois Zimmermann Oboenkonzert (1952)
Jean Françaix L’Horloge de Flore für Oboe und Orchester (1959)
Hans Werner Henze Doppelkonzert für Oboe und Harfe mit Orchester (1966)
Witold Lutosławski Doppelkonzert für Oboe und Harfe mit Orchester (1990)
Kammermusik
Louis Couperin Fantaisie sur le jeu des hautbois (1654)
Wolfgang A. Mozart Quartett für Oboe und Streicher KV370/368b
Max Brod 14 Trios und Fantasien für Oboe, Fagott, Klavier
Grand Trio für op. 15 für Oboe, Violine und Klavier
Gustave Vogt Grand Trio für Oboe, Viola und Klavier
Gaetano Corticelli 3 Terzetti
Anton Reicha Quintett für Oboe und Streichquartett in F
Bernhard Henrik Crusell Divertimento C op. 9
Arnold Bax Quintett für Oboe und Streicher (1922)
Sergei Prokofiev Quintett op. 39 für Oboe, Klarinette, Violine, Viola und Kontrabass (1924)
Paul Hindemith Serenaden für Saxophon, Oboe, Viola und Violoncello (1925)
Francis Poulenc Trio für Oboe, Fagott und Klarinette (1926)
Walter Piston Suite für Oboe und Klavier (1931)
Benjamin Britten Phantasy für Oboe, Violine, Viola und Violoncello (1932)
Nikos Skalkottas Concertino für Oboe und Klarinette (1939)
Ralph Vaughan Williams Konzert für Oboe und Streicher (1944)
André Jolivet Bläserquartett (quintett?) mit Oboe principale (1944)
Bohuslav Martinů Quartett für Oboe, Violine, Violoncello und Klavier (1947)
Krzysztof Penderecki Capriccio für Oboe und Streicher (1965)
Elliott Carter Quintett für Klavier und Holzbläser (1992)
Georg F. Händel Sonate B (1707/09), Sonate c (1710/11)
6 Triosonaten für zwei Oboen
Antonio Vivaldi Sonate c (1716)
C. Ph. E. Bach Solo g (1731)
19. Jahrhundert:
Fantasie-Variationen für Oboe und Klavier über Opernthemen von Brod, Donizetti, Auguste Vény, Apollon M. R. Barret, Louis S. X. Verroust, Edouard Sabon, Daelli, Paggi.
 
Robert Schumann 3 Romanzen op. 94 (1849)
Camille Saint-Saëns Oboensonate op. 166 (1921)
Charles Koechlin Sonate für Oboe und Klarinette (1915/16)
Stefan Wolpe Oboensonate (1932)
Paul Hindemith Sonate für Oboe und Klavier (1938)
André Jolivet Sérénade für Oboe und Klavier (1945)
Henri Dutilleux Sonate für Oboe (1947)
Gunther Schuller Sonate für Oboe (1951)
Benjamin Britten Six Metamorphoses after Ovid op. 49 für Oboe solo (1951)
Elliott Carter Sonate für Flöte, Oboe, Violoncello und Cembalo (1952)
Darius Milhaud Sonatine (1954)
Ernst Krenek Sonatine für Oboe solo (1956)
Francis Poulenc Oboensonate (1962)
Karlheinz Stockhausen Solo für ein Melodieinstrument und Rückkopplung (1965/66)
Heinz Holliger Mobile (1962), Siebengesang (1967)
Henri Pousseur Ex die in machinam memoria für Oboe und Rückkopplung (1971)
John Exton Three pieces für Oboe solo (1972)
Richard Stoker Three pieces für Oboe solo (1973)
Luciano Berio Chemins IV (1975)
Antal Doráti Cinq pièces für Oboe solo (1981)