AUDIO
  • Pan (Solo-Oboe)
  • Spring Breeze
  • Reflective Dialogs
  • Evolutionary Progress
  • A Gentle Thought of Summer

Open External Player

Französische Oboe
ist enthalten in den Produkten:


Oboe - Klangverbindungen

Oboe + Holzblasinstrumente

Oboe + Flöte
Im Unisono eingesetzt wird der Oboenklang durch die Flöte weicher.

Oboe + Klarinette
Die Verbindung mit der Klarinette ist universell möglich: In Unisono-Kombinationen, in Oktaven und in Akkorden ergibt sich ein voller Klang, bei dem je nach Register die substanzreiche Klarinette oder die helle Oboe dominiert.

Oboe + Fagott
Oboe und Fagott sind aufgrund des Doppelrohrblattmundstückes klangverwandt und klingen zusammen sehr kräftig: Der herbe Oboenklang wird abgemildert, der Fagottklang erhält mehr Kontur. Bewährt haben sich Klangverbindungen in Oktaven oder Doppeloktaven, die orgelähnlichen Charakter annehmen. Unisoni können durch die unterschiedlichen Lagen nur beschränkt realisiert werden.

Oboe + Blechblasinstrumente

Oboe + Trompete
Die Unisono-Verbindung mit der Trompete ergibt einen stark leuchtenden Klang, da beide Instrumente sehr obertonreich sind.

Oboe + Horn
Bei Unisono-Kombination mit dem Horn wird das Horn oft gestopft verwendet. Die Oboe eignet sich auch gut als Oberoktave zu Trompeten- und Hornstimmen.

Die tiefen Blechbläser bieten sich für Kombinationen mit der Oboe weniger an, außer sie werden mit Dämpfer gespielt (besonders die Posaunen).

Oboe + Streichinstrumente

Streichinstrumente verbinden sich gut mit den Holzbläsern. Der Klang der Streichinstrumente wird durch die Oboe intensiver, die Oboe verliert ihren scharfen Charakter.

Oboe + Violine, Viola
Eine der häufigsten Klangverbindungen überhaupt ist das Unisono von Oboe und Violine, da beide ausgesprochene Melodieinstrumente sind. Auch mit der Bratsche ist ein Unisono möglich.

Oboe + Violoncello
Die Oboe führt oft die Oberoktave der Cellostimme aus.