AUDIO
  • Sakura Concertino
  • Danse Profane
  • Introduction & Allegro
  • Solo for Harp
  • Cura

Open External Player

Harfe I
ist enthalten in den Produkten:


Harfe - Glissandi

Eine Reihe von nebeneinanderliegenden Saiten wird mit den Fingerkuppen in einer gleichförmigen Bewegung zum Klingen gebracht. Wie viele verschiedene Töne pro Oktave erklingen sollen (von 7 bis 4 sind möglich) und welche Skala (Dur, Moll, Ganztonskala, pentatonische Skala) oder welcher Akkord (Durseptakkord, Mollseptakord, verminderter Septakkord) wird durch die Pedalstellung festgelegt.

Glissandi sind in mehreren Variationen möglich:

Einstimmig. Das angeführte Beispiel demonstriert eine heptatonische Skala.

Mehrstimmig, akkordisch (bis zu 4, 5 Töne pro Hand) Debussy, Ravel.

Doppelglissando, mit zwei Händen in gleicher Richtung oder Gegenbewegung (siehe Beispiel).

Glissando auf einer Saite mit Stimmschlüssel (einem Schraubenschlüssel, der zum Umstimmen der Saiten verwendet wird).