AUDIO
  • Duke of Beaufort Hunt
  • 11th Dimension
  • Back to Life
  • To the Summit
  • Cantus Quintus

Open External Player

VI SPECIAL EDITION Volume 6

Vienna Instruments Collection


Ihr Preis wird berechnet

Loading

VIENNA KEY
VI Special Edition Volume 6

VI Special Edition Volume 6 – Dimension Brass

Volume 6 unserer VI Special Edition Serie enthält die wichtigsten Spielweisen der beliebten Collections Vienna Dimension Brass I und Vienna Dimension Brass II. Enthalten sind fünf Blechbläser-Ensembles mit je vier Spielern:
4 Trompeten
4 Hörner
4 Posaunen
4 Wagnertuben
1 „Low Brass“-Ensemble (1 Tuba, 1 Bassposaune und 2 Tenorposaunen)

Es stehen die Artikulationen staccato, sustained, marcato, legato und sforzato zur Verfügung, die jeweils ohne und mit Dämpfer (mit Ausnahme der Wagnertuben und des Low Brass Ensembles) gespielt wurden.

Einzelmikrofonierung und individueller Zugriff

Wenngleich jede Note von den fünf fein aufeinander abgestimmten Ensembles eingespielt wurde, wurde jedes Instrument einzeln mikrofoniert. Diese Technik ermöglicht erstmals den individuellen Zugriff auf jede einzelne Stimme; dennoch bleibt der Gesamtklang eines homogenen Ensembles stets erhalten. Der individuelle Zugriff erlaubt die Veränderung der Klangcharakteristik, Position, Lautstärke oder Spielgenauigkeit, zudem kann die Anzahl der Spieler flexibel variiert werden, vom Stimmführer über das pultweise Spiel bis hin zum gesamten Ensemble.

Der Faktor Mensch

Selbst die besten MusikerInnen spielen im Unisono nie im „perfekten Gleichklang“: Kleine Unregelmäßigkeiten in Tonhöhe oder Timing, verschiedene Timbres oder Dynamikverläufe erzeugen den lebendigen Klang eines Ensembles. Die MusikerInnen passen sich kontinuierlich an ihre MitspielerInnen an, und diese subtilen Interaktionen machen letztlich die Einmaligkeit und „Magie“ einer Live-Aufführung aus.
 
VI Special Edition Vol. 6 enthält den kostenlosen Vienna Instruments-Player. Wenn Sie die Dimension Brass-Patches mit dem optional erhältlichen Vienna Instruments Pro-Player mit seiner Auto Humanization-Funktion verwenden, werden die Tonhöhen- und Timing-Nuancen bereits beim Spielen auf dem Keyboard erzeugt. Sie können die Spielgenauigkeit auch in Echtzeit mit einem einzigen Fader steuern und damit kleinste Abweichungen aber auch gewaltige Cluster-Effekte erzeugen. Darüber hinaus können Sie mit Hilfe der Auto-Divisi-Funktion die Stimmen zwischen den vier Spielern aufteilen, vom Unisono bis zum vierstimmigen Satz.

Upgrades

Sie können die Instrumente der VI Special Edition Vol. 6 mit zusätzlichen Artikulationen erweitern, indem Sie auf die großen Collections Vienna Dimension Brass I und Vienna Dimension Brass II zu vergünstigten Upgrade-Preisen aufrüsten.

Volume
Anzahl Samples 47.108
Dateigröße des Downloads 8,3 GB
Installierte Dateigröße 13,0 GB