AUDIO More ...
  • Awakenings - Bells

Open External Player

SYNCHRON BELLS III

Vienna Instruments Collection


Ihr Preis wird berechnet


VIENNA KEY

Standard Lib. + Extended Lib. = Full Library

Wenn Sie mit der Standard Library („Stereo Library Download“) beginnen, können Sie jederzeit und einfach auf die Full Library („Multi Library Download“) upgraden – Sie bezahlen dann nur mehr für die Extended Library, erhalten die entsprechenden Lizenzen (Aktivierungscodes) und können die Full Library („Multi Library Download“) des Produkts sodann unter MyVSL herunterladen.

Black Friday Deal bis 8. Dezember 2021!

Synchron Bells III

Synchron Bells III ist eine Auskopplung aus der Collection Synchron Percussion III und enthält Cencerros, Handglocken, Rin Bells, Belltree und Jingle Bells. Ebenfalls enthalten ist das Low Bells & Pianos setup und das High Bells Ensemble von Big Bang Orchestra Fornax (Pitched Percussion Ensembles).

Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu, um das YouTube Video anzuzeigen.

Solo-Instrumente

Cencerros bzw. Kuhglocken werden hauptsächlich in der Nutztierhaltung verwendet. Die älteste nachgewiesene Verwendung derartiger Glocken fand vor 5000 Jahren in China statt. Gestimmte Sätze von Kuhglocken werden seit dem 20. Jahrhundert in der Orchestermusik verwendet, beispielsweise in Richard Strauss‘ Alpensymphonie. Im Vergleich zu anderen Glocken haben Kuhglocken einen kurzen Ausklang.

Handglocken wurden ursprünglich und auch heute noch für klangliche Signale verwendet. Die ersten bekannten Verwendungen fanden vor über 3000 Jahren in China und Indien statt. Feingestimmte Handglocken, um Melodien zu spielen, gibt es seit Ende des 17. Jahrhunderts in England.

Rin Bells sind Klangschalen. Der Ursprung dieser Instrumentengattung kommt aus dem ostasiatischen Raum. Gestimmte Sets dieser Klangschalen werden erst seit dem 20. Jahrhundert verwendet. Das für diese Collection gesampelte Rin Bells Set hat einen sehr hellen, glockigen Klang mit klaren Tonhöhen. Es ist klanglich mit den Crotales verwandt.

Ein Belltree besteht aus ineinander verschachtelten hellen Glocken. Er wird seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts verwendet, um glockige Glissando-Klänge zu erzielen.

Jingle Bells (oder Sleigh Bells) werden traditionell an (Pferde-)Schlitten verwendet. In westlicher Orchestermusik finden sie unter anderem Verwendung bei Leopold Mozart („Musikalische Schlittenfahrt“), Gustav Mahlers 4. Symphonie und Carl Orffs Carmina Burana. Aufgrund des prägnanten Klangcharakters wecken Jingle Bells meist Assoziationen zu Schlittenfahrten und Weihnachten.

Ensembles

Synchron Bells III wartet auch mit zwei außergewöhnlichen Ensembles auf:

Beim Low Bells & Pianos Ensemble wurden drei Konzertflügel (Bösendorfer Imperial, Steinway D-274, Yamaha CFX), tiefe Plattenglocken, Röhrenglocken und Burma Gongs gleichzeitig gespielt und aufgenommen.

Das High Bells Ensemble besteht aus drei Musiker:innen, die hohe Plattenglocken, Röhrenglocken und Vibraphon gleichzeitig spielen.


12 Mikrofone

Jedes Instrument wurde mit 12 Mikrofonen aufgenommen. Sie können zwischen vier verschiedenen Mikrofonpositionen (Standard Library) oder sieben verschiedenen Mikrofonpositionen (Full Library) wählen und diese nach Belieben im Vienna Synchron Player. Die mitgelieferten Presets ausgewogener Mikrofon-Mixes dienen Ihnen dabei als perfekte Ausgangsbasis für Ihre eigenen Kreationen. Der natürliche Raumklang von Stage A wurde mit einem Decca-Tree in Stereo eingefangen, weitere Mikrofon-Settings erlauben eine 5.1- und sogar eine Auro 3D-Wiedergabe in 9.1.

Mikrofonpositionen der Full Library:

  1. Close Mic – Mono
  2. Mid Layer Mic – Stereo (L/R)
  3. Main/Room Mic  – Decca Tree Stereo (L/R)
  4. Main/Room Mic  – Decca Tree Mono (Center)
  5. Main Surround – Stereo (L/R)
  6. High Stereo (3D) – Stereo (L/R)
  7. High Surround (3D) – Stereo (L/R)

Die Standard Library enthält die Positionen 1-4.

Synchron Percussion III - Recording Setup

Mikrofon- und Instrumentenaufbau (zum Vergrößern klicken)


Standard Library Full Library
Anzahl Samples 29.904 49.404
Dateigröße des Downloads 9,2 GB 17,7 GB
Installierte Dateigröße 24,4 GB 45,3 GB