AUDIO More ...
  • Hungry Monkfish - Timpani

Open External Player

SYNCHRON TIMPANI III

Vienna Instruments Collection


Ihr Preis wird berechnet


VIENNA KEY

Standard Lib. + Extended Lib. = Full Library

Wenn Sie mit der Standard Library („Stereo Library Download“) beginnen, können Sie jederzeit und einfach auf die Full Library („Multi Library Download“) upgraden – Sie bezahlen dann nur mehr für die Extended Library, erhalten die entsprechenden Lizenzen (Aktivierungscodes) und können die Full Library („Multi Library Download“) des Produkts sodann unter MyVSL herunterladen.

Black Friday Deal bis 8. Dezember 2021!

Synchron Timpani III

Synchron Timpani III ist eine Auskopplung aus der Collection Synchron Percussion III und enthält die fünf Pauken der ersten beiden Synchron Percussion Collections, diesmal mit harten Schlägeln gespielt, wie sie häufig in der Musik der Barock- und Klassik-Epochen verwendet werden.

Als großen Bonus enthält diese Collection auch das „Big Timpani“-Setup von Big Bang Orchestra Fornax (Pitched Percussion Ensembles), bei dem Odaiko (die größte Taiko-Trommel), zwei in Oktaven gestimmten Pauken, sowie die Bass Drum “Dicke Bertha” gleichzeitig gespielt und aufgenommen wurden.

Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu, um das YouTube Video anzuzeigen.

Die fünf Adams Pauken (20", 23", 26", 29" und 32") erreichen gemeinsam einen Tonumfang von zwei Oktaven (C2 - C4).

Einzelschläge wurden mit 12 Dynamikstufen und 4 Wiederholungen (round robins) aufgenommen, in ausklingenden und gedämpften (muted) Varianten. Weiters gibt es verschiedene Arten von Wirbeln (Rolls). Bei den „statischen“ Wirbeln kann mit dem Velocity-Crossfade-Regler die Dynamik vom Pianissimo bis zum Fortissimo überblendet werden. Zusätzlich gibt es „dynamische“ Wirbel mit Crescendi und Diminuendi über 2, 4, 6 oder 8 Sekunden. Wie bei allen Synchron Percussion-Libraries müssen Sie die Wirbel nicht zu Ende spielen, sondern können jederzeit aussteigen, indem Sie einfach die Taste loslassen, wobei automatisch das individuell angepasste Release-Sample erklingt.

Für einen besonders kraftvollen und fülligen Sound wurden auch noch zwei in Oktaven gestimmte Pauken gleichzeitig aufgenommen, die als eigenständiges Patch vorliegen.

Um die Arbeit mit den Pauken der Synchron Percussion zu vereinfachen, wird ein Preset mitgeliefert, das alle Patches von Synchron Timpani I, II und III vereint und die einfache Umschaltung  zwischen weichen, mittelharten und harten Schlägeln erlaubt. Ist Synchron Percussion I bzw. II nicht installiert, wird die Verwendung des Presets „Hard Mallets“ empfohlen.


5 Instrumente – 12 Mikrofone

Jedes Instrument wurde mit 12 Mikrofonen aufgenommen. Sie können zwischen vier verschiedenen Mikrofonpositionen (Standard Library) oder sieben verschiedenen Mikrofonpositionen (Full Library) wählen und diese nach Belieben im Vienna Synchron Player mischen. Die mitgelieferten Presets ausgewogener Mikrofon-Mixes dienen Ihnen dabei als perfekte Ausgangsbasis für Ihre eigenen Kreationen. Der natürliche Raumklang von Stage A wurde mit einem Decca-Tree in Stereo eingefangen, weitere Mikrofon-Settings erlauben eine 5.1- und sogar eine 3D-Wiedergabe (Dolby Atmos, Auro 3D).

Mikrofonpositionen der Full Library:

  1. Close Mic – Mono
  2. Mid Layer Mic – Stereo (L/R)
  3. Main/Room Mic  – Decca Tree Stereo (L/R)
  4. Main/Room Mic  – Decca Tree Mono (Center)
  5. Main Surround – Stereo (L/R)
  6. High Stereo (3D) – Stereo (L/R)
  7. High Surround (3D) – Stereo (L/R)

Die Standard Library enthält die Positionen 1-4.

Synchron Percussion III - Recording Setup

Mikrofon- und Instrumentenaufbau (zum Vergrößern klicken)


Standard Library Full Library
Anzahl Samples 18.088 29.794
Dateigröße des Downloads 3,9 GB 7,6 GB
Installierte Dateigröße 13,5 GB 25,0 GB