AUDIO More ...
  • Concerning Hobbits
  • At the Mercy of Fate (Tin Whistle in D)
  • Golden Cobblestone (Bansuri in E)
  • A Gentle Glance (Duduk)
  • Dance for Toddlers (Dizi in D)
  • Bigger than the Storms (Gajdica)
  • My Unsent Letter (Hulusi)
  • The Chosen One (Koncovka)
  • Make Way (Zurna)
  • Your Healer Within (Shakuhachi)

Open External Player

SYNCHRON WORLD WINDS Bundle

Synchron Series Collection


Ihr Preis wird berechnet

Standard Lib. + Extended Lib. = Full Library

Wenn Sie mit der Standard Library („Stereo Library Download“) beginnen, können Sie jederzeit und einfach auf die Full Library („Multi Library Download“) upgraden – Sie bezahlen dann nur mehr für die Extended Library.

Zuletzt angesehen

Archaische Kostbarkeiten

  • Erstklassige Instrumente in der außergewöhnlichen Akustik der Synchron Stage Vienna
  • 9 ethnische Solo-Instrumente
  • Ein Höchstmaß an Authentizität und klanglicher Brillanz
  • Mehrfache Mikrofonpositionen mit vorkonfigurierten Mixer-Presets und FX-Presets
  • Instrumentenspezifische Spielweisen

Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu, um das YouTube Video anzuzeigen.

Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu, um das YouTube Video anzuzeigen.

Von den weichen und sanften Tönen der chinesischen Hulusi bis zu den durchdringenden, lauten Klängen der türkischen Zurna, von der tiefen und hauchenden Bass-Duduk bis zu den hohen Tin Whistles – diese faszinierende Sammlung ethnischer Blasinstrumente bietet eine breite Palette stimmungsvoller Klänge, gespielt von der renommierten Flötistin und Spezialistin für ethnische Blasinstrumente Veronika Vitazkova.

Synchron World Winds

Diese Collection enthält alle einzeln erhältlichen World Winds Packs zu einem vergünstigten Bundle-Preis.

  • Bansuris (3)
  • Dizis (2)
  • Duduks (2)
  • Gajdica
  • Hulusi
  • Koncovka
  • Shakuhachi
  • Tin Whistles (6)
  • Zurna
Alle Instrumente bieten eine Vielzahl von Spieltechniken, darunter kurze und lange Noten, Legati, Portamenti, Triller, Flatterzunge, Repetitionen, Glissandi, Bends, Vorschlagsnoten, Verzierungen und vieles mehr.


Veronika Vitazkova

Alle Instrumente dieser Library wurden von der Multi-Instrumentalistin und dem Mitglied des Synchron Stage Orchestra Veronika Vitazkova gespielt. Die renommierte Flötistin ist eine Spezialistin für ethnische Blasinstrumente. Sie spielt regelmäßig bei verschiedensten Orchestern wie dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien, dem Wiener Kammerorchester und den Niederösterreichischen Tonkünstlern. Sie tourte als Solo-Flötistin mit Ennio Morricone durch Europa und spielte bei den Salzburger Festspielen und bei Hollywood in Vienna.

Da sie bei unzähligen Filmmusiken in der Synchron Stage Vienna mitgewirkt hat, ist ihr die große Stage A mittlerweile sehr vertraut, deren außergewöhnliche Akustik so wesentlich zum Gesamtklang der einzelnen Instrumente beiträgt. Bei den Aufnahmen für Synchron World Winds schöpfte sie nicht nur aus ihren Erfahrungen als Solokünstlerin oder als Ensemblemitglied des Synchron Stage Orchestra, sondern auch aus den Aufnahmen von Samples für Libraries wie Synchron Woodwinds, Big Bang Orchestra, und der kostenlosen Fujara.

Mehrere Mikrofonpositionen

Um die Instrumente mit dem spektakulären Raumklang der großen Halle der Synchron Stage Vienna bestmöglich einzufangen, kamen sieben getrennte, phasenkohärente Mikrofonanordnungen zum Einsatz. Alle Mikrofon-Signale stehen im Mixer-Fenster des Synchron Players separat zur Verfügung, damit Sie den Sound nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben gestalten können.

Vorkonfigurierte Mixer-Presets liefern „out-of-the-box“ verschiedenste Klangcharakteristika, von nah und trocken bis entfernt mit viel Raumklang, von gedämpft bis prägnant, von natürlicher Dynamik bis stark komprimiert. Wie bei allen Synchron Libraries können Sie Ihren Holzbläser-Klang in Stereo, 5.1 Surround bis hin zu Dolby Atmos und 9.1 Auro 3D bzw. jedem anderen 3D-Audioformat.

Mikrofon-Aufstellung - Standard & Full Library

Sowohl Standard Library als auch Full Library von Synchron World Winds enthalten dieselben Spielweisen und unterscheiden sich lediglich in der Anzahl der verfügbaren Mikrofonpositionen:

  Standard Library Full Library
1. Close Mic – Mono
2. Mid Mic – Stereo (L/R)
3. Main/Room Mic – Decca Tree Stereo (L/R)
4. Main/Room Mic – Decca Tree Mono (Center)
5. Main Surround – Stereo (L/R)  
6. High Stereo (3D) – Stereo (L/R)  
7. High Surround (3D) – Stereo (L/R)  

Für eine besonders breite, räumliche Abbildung kann auch die Main Surround-Mikrofonanordnung anstelle der Main/Room Mics verwendet werden. Die Mischung der Surround-Signale mit den anderen Mikrofonsignalen erzeugt auch in der Stereo-Anwendung einen dichteren, reichhaltigeren Gesamtklang.

„Room Mixes“ sind CPU- und RAM-schonende Stereo-Mixes durch Zusammenführung der Signale des Decca-Trees und der Surround-Mikrofone, mit denen Sie „out of the box“ sofort loslegen können. Eine Vielzahl an weiteren Mixer-Presets steht in den Kategorien „Decca Tree Multi-Mic“, „Surround to Stereo Downmix“ sowie „Surround“ zur Verfügung.

Standard Library und das Upgrade auf die Full Library sind separate Downloads.


Integration mit Notations-Software

Expression Maps für Cubase und Dorico sowie Soundsets für Sibelius finden Sie unter "Additionals" in Ihrem Vienna Assistant.


Dolby Atmos und 3D Sound

Auro 3D ist eine Audio-Technologie zur dreidimensionalen Abbildung von Signalen. Die von der belgischen Firma Auro Technologies entwickelte Technik basiert auf einer speziellen Lautsprecher-Konfiguration, die der 5.1-Surround-Anordnung vier weitere Lautsprecher (sogenannte „Heights“ – „Höhenkanäle“), die sich oberhalb der Front- und Surround-Lautsprecher befinden, hinzufügt. Die Höhenkanäle reproduzieren die bei der Aufnahme über Höhenmikrofone eingefangenen natürlichen Reflexionen der Halle, die oberhalb des Hörers entstehen. Die aufgenommenen Schallquellen lassen sich so bei der Wiedergabe besser und räumlich lokalisieren. Dank des reichhaltigen Angebots an diskreten Aufnahmekanälen können mit Synchron Woodwinds (Full Library) Mischungen sowohl in Auro 3D als auch in Dolby Atmos erzeugt werden.

SSV_Auro3D_Visual_700x462.jpg

Aufgenommen in der Synchron Stage Vienna

Seit der Eröffnung 2015 sind weltweit Komponisten und Filmstudios fasziniert von den außergewöhnlichen Möglichkeiten, die unser historischer Studiokomplex bietet. Hans Zimmers Remote Control Productions hat eine ganze Reihe an Produktionen umgesetzt, wie bspw. den Blockbuster „Inferno“ oder die Netflix-Serie „The Crown“, die mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde. Harry Gregson-Williams dirigierte seinen Score zu „The Meg“ in der Stage A, während Lorne Balfe für „Ad Astra“ und die BBC-Serie „Blue Planet II“ ebenfalls in Wien aufnehmen ließ. Laufend werden auch große orchestrale Produktionen für chinesische, japanische und südkoreanische Blockbuster umgesetzt. Die Wiener Symphoniker, Philharmonix oder das Radio-Symphonieorchester Wien sind nur ein paar wenige der letzten europäischen Projekte.

Standard Library Full Library
Anzahl Samples 112.100 179.360
Dateigröße des Downloads 7,9 GB 12,7 GB
Installierte Dateigröße 36,6 GB 64,0 GB