AUDIO
  • Carmen Suite - Danse Boheme
  • Phantasy Quintet - IV Burlesca
  • Star Wars - The Force Awakens
  • Star Wars - Across The Stars
  • Aladdin Suite - Oriental festive March
  • Arrangement of Mr. Sandman
  • Stars and Moonlight
  • Variations Sur Un Theme Libre

Open External Player
EmbNav_RoomPack6_v2

Vienna MIR RoomPack 6 – Synchron Stage Vienna

RoomPack 6 enthält Impulsaufnahmen unserer zu neuem Leben erweckten Scoring Stage Synchron Stage Vienna.

Das historische Gebäude wurde in den 1940er Jahren am Gelände der Rosenhügel-Filmstudios als Teil der „Filmstadt Wien“ errichtet. In der großen Halle (Stage A), die ausreichend Platz für Orchester bis zu 130 MusikerInnen bietet, wurden bis 1955 bis zu zehn Filmmusiken pro Jahr eingespielt. Dank ihrer herausragenden Akustik nutzten in den 1960er Jahren namhafte Dirigenten und Solisten wie Karl Böhm, Herbert von Karajan, Yehudi Menuhin, Swjatoslaw Richter oder Mstislaw Rostropowitsch die „Synchronhalle“ für ihre heute legendären Tonträger-Produktionen. Im Sommer 2013 übernahm die Vienna Symphonic Library das Gebäude und renovierte es gemeinsam mit der bekannten Walters-Storyk Design Group und den Architekten Schneider+Schumacher. Bereits im ersten Betriebsjahr fanden Musikaufnahmen für eine Reihe von Film- und TV-Produktionen wie Inferno, The Crown, Lego Batman, Ghost in A Shell und Bullyparade: Der Film, aber auch für Videospiele, Werbungen, Klassik-Produktionen und vieles mehr statt. 

Die 540 m2 große Aufnahmehalle (Stage A) hat einen trapezförmigen Grundriss und eine Höhe von 10,5 m bis 12 m. Die massive Raum-in-Raum-Konstruktion auf getrennten Fundamenten weist in Verbindung mit der hohen Schallisolation selbst bei vollem Betrieb der Klimaanlage einen extrem niedrigen Grundrauschpegel von lediglich 16 dBA auf. Die Nachhallzeit von 1,6 bis 1,8 Sekunden ist insbesondere in den tiefen Frequenzen verkürzt, wodurch kein Maskierungseffekt wie in anderen Hallen dieser Größenordnung auftritt. Der Klangcharakter des Raumes ist warm und breit, bei gleichzeitiger guter Lokalisierung der Signale im Stereobild und in der Tiefe.

Vienna MIR Pro / MIR Pro 24 bietet durch die Einbindung von RoomPack 6 die einzigartige und lebendige Akustik dieses Saals unter Verwendung von zwei typischen Mikrofon-Positionierungen aus zwei Richtungen – für Orchesteraufstellungen in Quer- oder Längsrichtung. Insgesamt stehen 6.000 Impulsantworten zur Verfügung, um die Haupthalle der Synchron Stage Vienna in ihrer Gesamtheit so authentisch wie möglich zu reproduzieren.