AUDIO
  • The Golden Age of the Xylophone
  • Xylo Excursions
  • Xylotino
  • Xylophone Tune

Open External Player

Xylophon
ist enthalten in den Produkten:


Xylophon - Klangcharakter

Hart, hölzern, hell, klappernd, spitz, durchdringend, scharf, akzentuiert, punktuell, stechend, spröde, trocken, perlend, tropfenförmig, schrill, hohl, tickend, transparent, präzise, schneidend, klar.

Das Besondere am Xylophonklang sind der Eindruck der „Punktförmigkeit“ und der fehlende Nachklang.

Eine weitere Besonderheit besteht darin, dass die Oktavlagen – besonders im hohen Bereich – oft schwer einzuschätzen sind. Dies ist auf den verstärkten Anteil der hohen Teiltöne zurückzuführen. Daraus folgt, dass es zulässig und manchmal notwendig ist, manchmal einzelne Xylophonparts um eine Oktave zu transponieren, um der Raumsituation gerecht zu werden.

Der Klang ist abhängig vom Durchmesser des Schlägelkopfes und von der Härte der Schlägel: Je härter der Schlägel, umso mehr höhere Teiltöne werden zum Klingen gebracht, wodurch der Klang heller, härter und schriller wird. Weiche Schlägel dämpfen die höheren Teiltöne ab, der Klang wird etwas dunkler, weicher, sanfter und runder.

Auch die Anschlagstelle kann den Klang beeinflussen.

Der Klang der Xylophonskala ist von gleichbleibender Farbe, verschiedene Register sind nicht zu erkennen.