AUDIO
  • Magnificent Journey (Contrabass trombone)
  • Solo for Contrabass trombone

Open External Player

Kontrabassposaune - Klangverbindungen

Kontrabassposaune + Blechblasinstrumente

Kontrabassposaune + Posaunen
In Orchesterpartituren als 4. Posaune notiert, spielt sie häufig die Unteroktave der Bass- bzw. Tenorbassposaune. Ihre werden thematische Aufgaben sowie die Fundamentalbassstimme im 4-stimmigen Posaunensatz zugewiesen (Wagner, Verdi, Puccini, Strauss).

Kombination mit Tenor- und Bassposaunen zu einem mehrstimmigen Posaunensatz.

Posaune + Trompete
Trompeten mischen sich gut mit den Posaunen und hellen deren Klang auf.

Posaune + Horn
Weicher und voller Gesamtklang, der Metallklang der Posaunen wird von den Hörnern gedeckt.

Kontrabassposaune + Tuba
Im Unisono mit der Basstuba, von deren Klang sich die Kontrabassposaune sehr unterscheidet, sind Basslinien möglich. In Wagners Ring, bei Richard Strauss und in den „Gurreliedern“ Schönbergs spielt sie auch die Oberoktave der Basstuba.

Ein Dämpfer gleicht den Klang der Kontrabassposaune dem der Basstuba an.

Die Tuba wurde und wird trotz des unterschiedlichen Klanges oft anstelle der Kontrabassposaune als Bass des Posaunenchores eingesetzt, vor allem um eine massive Grundierung des Klanges in Tutti-Stellen zu erreichen. Im Vergleich zur Tuba klingt die Kontrabassposaune jedoch viel konziser, konkreter und metallischer.

Kontrabassposaune + Holzblasinstrumente

Gemeinsam mit dem Kontrafagott und der Bassklarinette ergibt sich ein dunkler, warm durchdringender Klang, der vor allem für tiefe Basslinien genutzt wird.