Open External Player

Rührtrommel
ist enthalten in den Produkten:


Wirbeltrommel - Kurzportrait

Wirbeltrommel/Rührtrommel
Englisch: tenor drum/field drum
Französisch: caisse roulante, caisse sourde
Italienisch: tamburo rulante, cassa rulante

Unter Wirbeltrommel, Tenortrommel, Roll(ier)trommel oder Rührtrommel wird heute eine Trommel in Tenorlage verstanden, die sich von der Größe her und klanglich zwischen Kleiner und Großer Trommel bewegt und mit oder ohne Schnarrsaiten vorkommt.

Historisch gesehen ist zwischen Rührtrommel und Wirbeltrommel zu unterscheiden: Erstere ist eine Trommel mit bis zu 70 cm hoher Zarge und mit Saiten wie die Landsknechtstrommel des späten Mittelalters, letztere eine etwas niedrigere Trommel ohne Saiten, die erst im 19. Jahrhundert eingeführt wurde, um einen Kontrast zum hellen, schnarrenden Klang der Kleinen Trommel zu erhalten.

Heute haben beide Formen in etwa dieselben Maße (durchschnittlich 50 cm Zargenhöhe) und zeichnen sich durch eine dunkle und durchaus etwas düstere) Klangqualität aus.
In den meisten Orchestern wird eine Trommel mit Saiten als Universalinstrument verwendet und bei Bedarf mit abgehobenen Saiten gespielt. Die Bezeichnung ist je nach Region und Einsatzgebiet unterschiedlich, im Orchestergebrauch werden Wirbel- und Rührtrommel synonym verwendet. Im weiteren Verlauf wird nur der Name Wirbeltrommel verwendet.

Eine Sonderform der Rührtrommel ist die Basler Trommel mit ca. 40 cm Felldurchmesser und 40–45 cm Zargenhöhe. Zu ihren Charakteristika gehört ein besonders straff gespanntes Fell zur helleren Tongebung (die bei der Wirbeltrommel nicht erwünscht ist). Die Basler Trommeltechnik, die besonderen Wert auf Verzierungen und Ornamente legt, wird noch heute von den Basler Fastnachtscliquen sowie in den Trommelkorps im englischsprachigen Raum sehr gepflegt.

Klassifikation
Schlaginstrument, Membranophon mit unbestimmter Tonhöhe

Zarge (Korpus)
Holz, selten Metall; zylindrisch, Höhe 40–50 (selten 70) cm

Fell
Schlagfell, Resonanzfell, Material: Kalbs- oder Kunststofffell, Durchmesser 40–45 cm

Mit oder ohne Schnarrsaiten
Ein Teppich aus 4–8 Darmsaiten, Umschalthebel zum Spannen/Abheben der Schnarrsaiten

Schlägel
Trommelstöcke aus Hartholz (Brasil-, Hickory-, Ebenholz) mit rundem oder ovalem Kopf, Länge ca. 36 cm

Trommelständer
Höhe und Neigungswinkel verstellbar