AUDIO More ...
  • Oboe Concerto no. 2
  • Summer Music - Konzerthaus Schubertsaal
  • Quartet
  • Phantasy Quintet
  • Canzon Septimi Toni - Steinhofkirche
  • Blues for Gilbert
  • Les entretiens de la Belle et de la Bête
  • Magic Tunnel
  • West Side Story - Prologue
  • Sonic Explorations - Synchron Stage, 3D binaural

Open External Player

VIENNA MIR Pro 3D

Mixing & Reverberation


Ihr Preis wird berechnet

Zuletzt angesehen

Einführungsangebot bis 15. August 2022!

Raumklang in neuen Dimensionen

Die 3. Generation der revolutionären Mixing- und Raumsimulations-Software Vienna MIR Pro ist da! Vienna MIR Pro 3D bietet höchste Auflösung durch Ambisonics 3. Ordnung, Unterstützung für 3D Audio, 3D-Positionierung von Instrumenten und virtuellen Mikrofonen im Raum sowie 3D-Grafik für Ihre Mixes in allen Formaten, von stereo und binaural über Surround bis zu immersiven 3D-Anwendungen!

Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu, um das YouTube Video anzuzeigen.

Übersicht, RoomPacks & Preis

Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu, um das YouTube Video anzuzeigen.

Einführung

Sie erhalten ein MIR 3D RoomPack gratis, wenn Sie Vienna MIR Pro 3D oder Vienna MIR Pro 3D (24) bestellen! Legen Sie eines oder mehrere MIR 3D RoomPacks in den Warenkorb dazu, und das teuerste 3D RoomPack ist kostenlos! Wenn Sie bereits alle bisher verfügbaren MIR RoomPacks registriert haben, werden alle sechs MIR 3D RoomPacks automatisch in den Warenkorb gelegt und sind für Sie kostenlos.

Bitte beachten Sie, dass Vienna MIR Pro 3D nur MIR 3D RoomPacks lädt, nicht die bisherigen "2D" RoomPacks.

Neue Features und Möglichkeiten

Volle 3D Audio Unterstützung
Mit Vienna MIR Pro 3D sind Sie für jedes erdenkliche Output-Format gerüstet, von Stereo über Surround-Mixes in verschiedensten Konfigurationen bis zu purem Ambisonics, vorbereitet zur Weiterverarbeitung in binauralen Mischungen und immersiven Formaten wie Dolby Atmos, Auro 3D, Sony 360 Reality Audio etc.

Ambisonics 3. Ordnung
Ambisonics höherer Ordnung (HOA) wird über den gesamten Signalweg verwendet und sorgt für einen natürlicheren Klang mit besserer räumlicher Einhüllung und Lokalisierung der Klangquellen. Alle bisherigen RoomPacks wurden mit Hilfe eines eigens entwickelten Verfahrens unseres Forschungspartners Institut für Elektronische Musik und Akustik - IEM in Graz, einer der weltweit führenden Ambisonics-Forschungseinrichtungen, zu HOA hochskaliert.

Neues Preset-Management
Wählen Sie aus einer Vielzahl von vorkonfigurierten Venue-Presets zur Aufstellung Ihrer Instrumente oder kreieren Sie Ihre eigenen Setups, schalten Sie schnell zwischen Setups um und benützen Sie die neuen „Roles“ zur schnellen Zuweisung aller Parameter zu einer Klangquelle.

Tabbed Venues
Mit Vienna MIR Pro 3D können Sie mehrere Räume gleichzeitig verwenden, Instrumente und ganze Orchester von einer Halle in die andere verschieben, oder auch verschiedene Setups des gleichen Raumes nebeneinander verwenden. Mit Hilfe der neuen „Rollen“ (Roles) gelingt das einfach und auf sinnvolle Weise.

Upmixing
Benützen Sie Vienna MIR Pro 3D als einfaches und dabei äußerst flexibles Werkzeug, um aus Ihren Stereo-Mixes 3D-Formate zu erzeugen.

Weitere neue Features

  • „Spheres“ als neuer, alternativer Ansatz zur Dekodierung von Higher Order Ambisonics im Gegensatz zu den üblichen virtuellen Mikrofonkapseln
  • Drei Modi zur Anpassung der Relation zwischen trockenem und Effektsignal (dry/wet volume ratio): CLASSICAL - SCORING - POP
  • Funktions-spezifische Gruppierung von MIR Icons
  • “Auto-Aiming” (automatische Ausrichtung) des MIR Icons in Richtung Hauptmikrofon, wo auch immer es im Raum platziert wird.
  • User-Presets können einfach weitergegeben werden
  • Volle Kompatibilität mit bestehenden Vienna MIR Pro-Projekten (benötigt MIR 3D RoomPacks. Bestehende in Vienna Ensemble Pro 7 integrierte MIR-Projekte erfordern das kostenlose Update von VE Pro 7.)
Ludwig Göransson
Vienna MIR Pro 3D (24) ist eine preisgünstigere Version mit einer Limitierung von max. 24 Instrumenten, Ensembles oder Audio-Signalen, die auf den virtuellen Bühnen platziert werden können. Abgesehen von dieser Einschränkung enthält Vienna MIR Pro 3D (24) alle Features von Vienna MIR Pro 3D. Ein Upgrade-Pfad von Vienna MIR Pro 3D (24) auf Vienna MIR Pro 3D ist verfügbar.

Der MIR Faktor

Vienna MIR Pro 3D ist eine auf der revolutionären Multi Impulse Response (MIR) Faltungshall-Technologie basierende Mixing- und Raumsimulations-Software. Neben virtuellen Instrumenten kann jedes beliebige Audio-Signal äußerst authentisch mit Hilfe des MIR-Icons in „multi-gesampelten“ Räumen platziert werden. Alle Aspekte der Aufstellung im Raum und des Halls werden so im Sinne des „ganzheitlichen Mischens“ in einem einzigen, intuitiven Workflow vereint.

Mit den MIR 3D RoomPacks stehen herausragende Scoring Stages, Konzertsäle, Aufnahmestudios und Kirchen zur Verfügung.

Das MIR Control Icon

Im Gegensatz zum herkömmlichen Prozess des Mischens, bei dem unzählige Parameter den Weg vom musikalischen Schaffensprozess zum klanglichen Endergebnis erschweren, bietet Vienna MIR Pro 3D ein völlig neues „Raumkonzept“, das es Ihnen in Echtzeit ermöglicht, mit den virtuellen Musikern eher wie ein Dirigent als ein Tontechniker zu interagieren. Anstatt zu versuchen, mit zweidimensionalen Schiebereglern, Drehknöpfen, Pre-Delay-Werten, Phasen etc. dem Mix Klarheit und Tiefe zu verleihen, können Sie mit dem MIR Control Icon jedes Audio-Signal im dreidimensionalen Raum platzieren und fast jeden klanglichen Aspekt schnell und intuitiv steuern. Auf alle Parameter wie Lautstärke, Stereobreite, 3D-Ausrichtung und Dry/Wet-Signalverhältnis haben Sie im MIR Icon direkten Zugriff.

Viel mehr als nur „Hall“

Vienna MIR Pro 3D ist mehr als ein „multi-gesampelter“ Raum und übertrifft herkömmliche am Markt erhältliche Faltungshall-Anwendungen bei weitem. Die Software verbindet die Direkt- und Reflexionsanteile jedes einzelnen Instruments mit allen anderen akustischen Interaktionen des Raumes zu einer detailgetreuen und authentischen Wiedergabe der Musiker, die an Ort und Stelle spielen. Vienna MIR Pro 3D ist eine Multi-Source-, Multi-Directional-, Multi-Positional- und Multi-Format-Anwendung.

Die Magie des Raumes

Jeder Raum hat seine ganz spezifischen Klangcharakteristika, seine eigene DNA, zu der auch die Unvollkommenheiten gehören, die letztlich seine Magie ausmachen. Stellen Sie sich nun den Klang eines Konzertflügels vor. Glauben Sie, es wäre ausreichend, ausschließlich das mittlere C zu sampeln, um daraus einen überzeugenden virtuellen Konzertflügel zu entwickeln? Vielmehr müssen hierfür alle Tasten einzeln aufgenommen werden, in so vielen Anschlags- und Dynamikstufen, wie das menschliche Ohr zu unterscheiden vermag. Dasselbe trifft auf das Sampling eines Raumes zu. Die akustischen Impulse (Sinus-Sweeps) zur Anregung des Raumes müssen von möglichst vielen Stellen aus in alle Richtungen ausgesendet werden, auch nach oben zur Decke und nach unten zum Boden, um alle Impulsantworten des Raumes erfassen zu können, mit denen ein echtes dreidimensionales Klangverhalten erzeugt werden kann.

Was passiert beispielsweise, wenn ein Solohorn auf der virtuellen Bühne eines Konzertsaales in Vienna MIR Pro 3D platziert wird? Zunächst wird aufgrund der genauen Position ein Satz von acht Impulsen (sechs für die Horizontale, zwei für die Vertikale) angeregt. Noch vor der Faltung wird das „Direktivitätsprofil“ des Instruments gemäß seiner richtungsabhängigen Abstrahl-Charakteristika angewendet, wodurch die Frequenzverteilung und Lautstärke wesentlich beeinflusst wird. Die Software berücksichtigt und berechnet diese richtungsabhängigen Klangunterschiede in Echtzeit, sodass Sie das Solohorn genau so wahrnehmen, wie wenn es auf der von Ihnen bestimmten Stelle auf der Bühne gespielt würde.

Upgrade-Einführungspreise

   
Vienna MIR Pro 3D für reg. User von Vienna MIR Pro € 145 (reg. € 195)
Vienna MIR Pro 3D für reg. User von Vienna MIR Pro 24 € 445 (reg. € 535)
Vienna MIR Pro 3D für reg. User von Vienna MIR Pro 3D (24) € 370 (reg. € 390)
   
Vienna MIR Pro 3D (24) für reg. User von Vienna MIR Pro 24 € 75 (reg. € 145)