AUDIO More ...
  • Dragon's Call
  • Vespers 5 Ending
  • Tenebrae Aeternae - with Basso Profondo Choir
  • Of Boys and Men - with Vienna Boys Choir

Open External Player

BASSO PROFONDO CHOIR

Synchron Series Collection


Ihr Preis wird berechnet

Standard Lib. + Extended Lib. = Full Library

Wenn Sie mit der Standard Library („Stereo Library Download“) beginnen, können Sie jederzeit und einfach auf die Full Library („Multi Library Download“) upgraden – Sie bezahlen dann nur mehr für die Extended Library.

Zuletzt angesehen

Aktionsangebot bis 10. Juni 2024

Die Kraft und Mystik der tiefsten Stimmen

Es ist zweifellos faszinierend, wie ein großes C von sechs Kontrabass-Sängern in der dargebotenen Lautstärke die große Halle der Synchron Stage Vienna zu füllen vermag. Mit dem Wissen, es geht noch tiefer!

Basso Profondo Sänger, die mit einer tief resonierenden Stimme gesegnet sind, erreichen die untersten Bereiche des menschlichen Tonumfangs, typischerweise zwei Oktaven unter dem mittleren C (C2) oder sogar darunter, wie im Fall der vorliegenden Collection. Die auch Oktavisten genannten Künstler singen oft als Solisten eine Oktave unter der Bassstimme. Es war daher eine einmalige Gelegenheit, ein ganzes Ensemble dieser raren Spezies vor den Mikrofonen versammeln zu können.

Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu, um das YouTube Video anzuzeigen.

Einführung

Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu, um das YouTube Video anzuzeigen.

Demo von Christian Kardeis

Wie bei der Library der Wiener Sängerknaben entstand die Idee für diese Collection nach der Produktion von Choraufnahmen für die Amazon Prime-Fantasyserie „Die Ringe der Macht“, dem Prequel zu „Herr der Ringe“. Das wesentliche Element in Bear McCrearys Score ist der Einsatz von Chören, die 2020 und 2021 in der Synchron Stage Vienna aufgenommen wurden. Zunächst war unklar, ob der Wunsch des Komponisten nach einem Basso Profondo-Chor überhaupt erfüllt werden könne. Die Musikstadt Wien bietet jedoch viele Vorteile, und so war es in kurzer Zeit möglich, ein Ensemble aus fantastischen Kontrabass-Sängern zusammenzustellen, die bereit waren, ihre Künste sowohl für Filmmusik- wie auch Sample Library-Aufnahmen zur Verfügung zu stellen.

Der Enthusiasmus der Sänger ist in den Aufnahmen dieser Library hör- und spürbar. Nicht nur für das VSL-Team, sondern auch für die Künstler selbst war es eine völlig neue Erfahrung, gemeinsam als Ensemble die Untiefen ihrer Stimmen ausloten zu können. Der Tonumfang dieses einzigartigen Ensembles reicht von einem Kontra A (A1) bis zum kleinen A# (A#3).

Die Artikulationen umfassen kurze und lange Töne, Legati und Marcati der Vokale AA und UU , die auch espressivo, sforzato, als kurze und lange Crescendi sowie als kurze und lange Diminuendi gesungen werden. Weiters gibt es Summen auf MM sowie eine Vielzahl von Konsonanten in Kombination mit kurzen und langen Vokalen. Eine breite Palette an Effekten und Artikulationen in tieferen Lagen wie „om“, „hey“, Rufe, gebetsähnliche Performances, Rises und Falls, Lachen, gruselige Geräusche, Cluster und viele mehr machen diese einzigartige Library zu einer Fundgrube archaischer Stimmen.

Mehrere Mikrofonpositionen

Um die Instrumente mit dem spektakulären Raumklang der großen Halle der Synchron Stage Vienna bestmöglich einzufangen, kamen sieben getrennte, phasenkohärente Mikrofonanordnungen zum Einsatz. Alle Mikrofon-Signale stehen im Mixer-Fenster des Synchron Players separat zur Verfügung, damit Sie den Sound nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben gestalten können.

Vorkonfigurierte Mixer-Presets liefern „out-of-the-box“ verschiedenste Klangcharakteristika, von nah bis entfernt mit viel Raumklang, von klassischem Decca-Tree bis Kirchenhall. Wie bei allen Synchron Libraries können Sie den Basso Profondo Chor in Stereo, 5.1 Surround bis hin zu Dolby Atmos und 9.1 Auro 3D bzw. jedem anderen 3D-Audioformat mischen.

Mikrofon-Aufstellung - Standard & Full Library

Sowohl Standard Library als auch Full Library von Basso Profondo Choir enthalten dieselben Spielweisen und unterscheiden sich lediglich in der Anzahl der verfügbaren Mikrofonpositionen:

  Standard Library Full Library
1. Close Mic – Stereo
2. Mid Mic – Stereo (L/R)
3. Main/Room Mic – Decca Tree Stereo (L/R)
4. Main/Room Mic – Decca Tree Mono (Center)
5. Main Surround – Stereo (L/R)  
6. High Stereo (3D) – Stereo (L/R)  
7. High Surround (3D) – Stereo (L/R)  

Für eine besonders breite, räumliche Abbildung kann auch die Main Surround-Mikrofonanordnung anstelle der Main/Room Mics verwendet werden. Die Mischung der Surround-Signale mit den anderen Mikrofonsignalen erzeugt auch in der Stereo-Anwendung einen dichteren, reichhaltigeren Gesamtklang.

„Room Mixes“ sind CPU- und RAM-schonende Stereo-Mixes durch Zusammenführung der Signale des Decca-Trees und der Surround-Mikrofone, mit denen Sie „out of the box“ sofort loslegen können. Eine Vielzahl an weiteren Mixer-Presets steht in den Kategorien „Decca Tree Multi-Mic“, „Surround to Stereo Downmix“ sowie „Surround“ zur Verfügung.

Standard Library und das Upgrade auf die Full Library sind separate Downloads.

Integration mit Notations-Software

Expression Maps für Cubase und Dorico sowie Soundsets für Sibelius finden Sie unter "Additionals" in Ihrem Vienna Assistant.


Standard Library Full Library
Anzahl Samples 17.665 28.264
Dateigröße des Downloads 2,6 GB 4,3 GB
Installierte Dateigröße 6,1 GB 10,1 GB