AUDIO
  • High Voltage - Wagner tubas
  • Tragic March - Wagner tubas
  • No Turning Back (muted version)
  • Precarious Escape - Horns
  • Das Rheingold - Valhalla theme
  • Brimstone and Ice - Trumpets
  • Twilight Chasm - Trombones

Open External Player

SYNCHRON-ized DIMENSION BRASS II

Synchron Series Collection


Ihr Preis wird berechnet

Loading

Ähnliche Produkte
VIENNA KEY
SYNCHRON-ized Dimension Brass II

Sparen Sie im August 2019 bei allen Blechbläser-Libraries!

Mystische & Magische Klangwelten

Diese Collection beinhaltet das gesamte, überarbeitete und erweiterte Klangmaterial unserer bekannten und beliebten Vienna Dimension Brass II Collection. Neben den drei mit Dämpfern eingespielten Blechbläser-Ensembles finden Sie hier auch einzigartige Aufnahmen mit vier Wagnertuben. Darüber hinaus bietet der neue Synchron Player den herausragenden Raumklang der Synchron Stage Vienna, die dank ihrer exzellenten Akustik zu den besten Aufnahmehallen der Welt zählt.

  • 4 Blechbläser-Ensembles – 16 einzeln mikrofonierte Instrumente:
    4 Trompeten mit Dämpfer, 4 Hörner mit Dämpfer, 4 Posaunen mit Dämpfer, 4 Wagnertuben
  • Authentischer Ensemble-Klang, direkter Zugriff auf jede einzelne Stimme
  • Humanize-Presets, Anpassung der Spielgenauigkeit in Echtzeit
  • Neu editiertes, gemastertes und erweitertes Klangmaterial 
  • Optimiert für den kostenlosen, intuitiven Vienna Synchron Player
  • Herausragender Raumklang der Synchron Stage Vienna (Stage A)
  • „Out-of-the-box“-Sound – ohne weitere Klangbearbeitung sofort einsetzbar

Einführung

Blechbläser-Ensembles mit Dämpfer

Als Ergänzung der SYNCHRON-ized Dimension Brass I enthält diese Collection Aufnahmen von drei mit Dämpfern eingespielten Blechbläser-Ensembles: Alle Instrumente (4 Trompeten, 4 Posaunen und 4 Hörner) wurden mit sogenannten „straight mutes“ versehen und als Ensembles aufgenommen. Die Einzelmikrofonierung der Instrumente ermöglicht dabei den direkten Zugriff auf jede einzelne Stimme, wodurch Sie beispielsweise Klangcharakteristik, Lautstärke, Artikulation oder Spielgenauigkeit der Musiker in Echtzeit steuern können. A propos Spielgenauigkeit: Es sind gerade die kleinen Ungenauigkeiten und Interaktionen beim Live-Musizieren, die für einen realistischen Blechbläserklang sorgen. Musiker eines Ensembles hören aufeinander und passen sich kontinuierlich an ihre Mitspieler an, ändern Klangfarbe, Lautstärke, Intensität und Intonation. Durch unsere ausgeklügelte Aufnahmetechnik konnten wir all diese individuellen Nuancen isoliert einfangen. Im Synchron Player stehen Ihnen hierzu verschiedene Humanize-Presets zur Auswahl, mit denen Sie die Spielgenauigkeit der vier Musiker ganz nach Ihrem Geschmack und den musikalischen Anforderungen auswählen und steuern können. Die klanglichen Resultate sind unglaublich authentisch und einfach atemberaubend!

Erden- und Elfenklänge

Neben den drei mit Dämpfern eingespielten Ensembles bietet SYNCHRON-ized Dimension Brass II auch Aufnahmen einer Gruppe von vier Wagnertuben. Richard Wagner lebte von 1849 bis 1850 in der Schweiz im Exil und unternahm dort ausgedehnte Wanderungen, bei denen er sowohl bildlich als auch klanglich von der Landschaft und Natur inspiriert wurde. Zu dieser Zeit entstand auch sein Magnum Opus „Der Ring des Nibelungen“, ein monumentaler, vierteiliger Opernzyklus mit einer Gesamt-Aufführungsdauer von 16 Stunden. Hierfür stellte er sich einen erhabenen, dunklen und archaischen Blechbläserklang vor, quasi eine Mischung aus einem Horn und einer Posaune, die Adophe Sax (der Erfinder des Saxophons) für ihn baute.

Tatsächlich stellt die so entstandene Wagnertuba eine spezielle Form des Tenorhorns dar, da sowohl das Mundstück als auch die Ventile mit dem Horn identisch sind. Das aus 4 Spielern bestehende Wagnertuba-Ensemble in SYNCHRON-ized Dimension Brass II ist in dieser Form einzigartig und wohl in keiner anderen Library zu finden! Ihr starker, bodenständiger, breiter und schwebender Klang bereichert Ihre Musik um eine epische Dimension!

Erweiterte Artikulationen

SYNCHRON-ized Dimension Brass II enthält alle Samples der bekannten Vienna Dimension Brass II Collection (Full Library), die mit zusätzlichen Artikulationen ergänzt wurde. Sie bieten eine Vielzahl an Variationen, noch feinere Abstufungen und damit noch mehr Ausdrucksmöglichkeiten. So wurden die neuen Performance Glissandi nicht einfach „programmiert“, sondern tatsächlich eingespielt – für die Posaunen bis zum Tritonus, für die Trompeten und Hörner sogar bis zur Oktave. Sie lassen sich fließend mit den Legato-Performances verbinden. Neu sind auch die sogenannten „medium sustained notes“ in sechs verschiedenen Dynamikstufen, die nicht gelooped wurden und dadurch den ganz natürlichen Ausklang der Instrumente abbilden. Besonders nahtlose Übergänge lassen sich mit einem „Continuous Controller“ erzielen, mit dem zwischen den verschiedenen Lautstärken gewechselt wird – von einer weichen Klangfarbe bis zum durchsetzungsfähigen, schmetternden Fortissimo und umgekehrt ist alles möglich. Darüber hinaus wurden Crescendi und Diminuendi auch in verschiedenen Längen (1, 2 und 3 Sekunden) eingespielt – für den absolut authentischen Blechbläserklang sind diese unverzichtbar. Die neuen „long portatos“ mit einer Tondauer von ca. einer halben Sekunde wiederum füllen genau den Bereich zwischen den kurzen und langen Noten.

Vienna Synchron Player

SYNCHRON-ized Dimension Brass II ist mit sämtlichen Produkten der Synchron Series kompatibel und enthält auch den kostenlosen Vienna Synchron Player. Dank seiner leistungsstarken Playback-Engine bietet er eine bislang unübertroffene Streaming-Performance und gleichzeitig ein Höchstmaß an Bedienkomfort. Kurze und lange Noten, Portato oder Legato, Glissandi, Tonwiederholungen oder verschiedene Lautstärken lassen sich intuitiv in Echtzeit nur durch Betätigen weniger vordefinierter Controller steuern, sodass das manuelle Umschalten von Artikulationen auf ein Mindestmaß reduziert wird. Die innovativen Algorithmen des Synchron Players erwecken die Blechbläser-Ensembles erst richtig zum Leben und Sie erreichen dadurch mühelos ein Höchstmaß an Realismus und Ausdruckskraft.

Herausragender Raumklang

Für SYNCHRON-ized Dimension Brass II haben unsere Software-Programmierer einen eigens entwickelten Convolution-Reverb in den Synchron Player implementiert, der auf der innovativen Vienna MIR Pro-Technologie basiert und die einzigartige Akustik der 540 m2 großen Stage A der Synchron Stage Vienna exakt nachbildet. Für die ideale Platzierung im Raum stehen maßgeschneiderte Presets zur Verfügung, wofür die Impulsantworten und Hallparameter von unseren erfahrenen Tonmeistern individuell für die jeweiligen Ensembles angepasst wurden. Da der Raumanteil der Synchron Stage Vienna in Echtzeit den trockenen Samples hinzugefügt wird, entsteht sofort ein fertiges Klangbild, das sich „out-of-the-box“, d.h. ohne weitere Nachbearbeitung in einer Produktion einsetzen lässt.

Standard Library
Anzahl Samples 122.976
Dateigröße des Downloads 7,9 GB
Installierte Dateigröße 21,6 GB