AUDIO More ...
  • Synchron Blizzard #2-Invention for drums
  • First Contact

Open External Player

SYNCHRON DRUMS II

Vienna Instruments Collection


Ihr Preis wird berechnet


VIENNA KEY

Standard Lib. + Extended Lib. = Full Library

Wenn Sie mit der Standard Library („Stereo Library Download“) beginnen, können Sie jederzeit und einfach auf die Full Library („Multi Library Download“) upgraden – Sie bezahlen dann nur mehr für die Extended Library, erhalten die entsprechenden Lizenzen (Aktivierungscodes) und können die Full Library („Multi Library Download“) des Produkts sodann unter MyVSL herunterladen.

Synchron Drums II

Synchron Drums II ist eine Auskopplung aus der Synchron Percussion II-Collection und enthält Taikos, Roto Toms und Bass Drum 2.

Taikos sind traditionelle japanische Trommeln in Fassform mit angenagelter Pferde- oder Rinderhaut. Von den Samurai wurden diese Trommeln verwendet, um die Gegner vor dem Angriff zu zermürben. Die Größen gehen von sehr klein (wie Bongos) bis riesig. Die ersten Trommeln dieser Bauweise gab es in China vor über 2000 Jahren.

Produktvorstellung

Durch die traditionelle Spielweise mit dicken Klöppeln entsteht ein sehr harter, akzentuierter Klang. Taikos werden häufig im Ensemble mit verschieden großen Trommeln gespielt. Durch die Verwendung dieser Instrumente rückt die rhythmische Komponente der Musik sehr stark in den Vordergrund. Im Orchester werden Taikos auch mit Gong-Schlägeln gespielt. Dadurch wird der Klang weicher, dumpfer und bass-lastiger.
 
Für Synchron Percussion II wurden 10 Taikos in den Größen 8" bis 53" mit bis zu 12 Dynamikstufen und 8 Wiederholungen gesampelt. Die Taikos wurden am Fell, am Rand, an der Kante und am Korpus gespielt – mit Klöppeln (Cudgel), Gong-Schlägeln, Brushes und Superball.

Roto Toms wurden in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts von Michael Colgrass entwickelt und von der Firma Remo weiterentwickelt. Roto-Toms sind in einen Metallrahmen gespannte Trommelfelle ohne Korpus. Durch Drehen des Rahmens wird die Fellspannung und dadurch die klingende Tonhöhe verändert. Da es sich um gestimmte Trommeln handelt, besteht eine gewisse Verwandtschaft zu Pauken. Deshalb werden Roto Toms oft auch anstelle von Sopran-Pauken verwendet, oder häufig dann, wenn Trommeln mit bestimmter Tonhöhe vorgeschrieben sind.
 
Für diese Collection wurden Roto Toms im Tonumfang von 2½ Oktaven gesampelt, gespielt mit Sticks, Hot Rods und Mallets. Neben Einzelschlägen, Rim-Schlägen, Rimshots und Wirbeln wurden auch Glissandi aufgenommen, die durch Drehen unmittelbar nach dem Schlag erzeugt werden.

Die zweite große Trommel der Synchron Percussion ist eine Lefima 28. Die traditionelle Bass Drum mit knackigem Sound wurde in bis zu 16 Dynamikstufen und mit 8 Wiederholungen bei Einzelschlägen (round robins) aufgenommen.
 
Spielweisen umfassen Einzelschläge an verschiedenen Stellen der Trommel, Wirbel, Upbeats, Coperto (mit Decke abgedämpft), gespielt wurde mit drei verschiedenen Schlägeln (weich, mittel, hart). Zusätzlich gibt es noch Effekt-Spielweisen wie Brushes, Sizzle – hierbei wird eine Sizzle-Kette am Trommelfell angelehnt, was einen geräuschhaften Nachklang erzeugt – und Superball. Bei Letzterem wird ein aufgespießter Gummiball über das Fell gezogen und versetzt dieses in Schwingung, wodurch eine Art „brummender Gesang“ entsteht.


12 Mikrofone

Alle Instrumente wurden mit 12 Mikrofonen aufgenommen. Sie können zwischen vier verschiedenen Mikrofonpositionen (Standard Library) oder sieben verschiedenen Mikrofonpositionen (Full Library) wählen und diese nach Belieben im Vienna Synchron Player mischen. Die mitgelieferten Presets ausgewogener Mikrofon-Mixes dienen Ihnen dabei als perfekte Ausgangsbasis für Ihre eigenen Kreationen. Der natürliche Raumklang von Stage A wurde mit einem Decca-Tree in Stereo eingefangen, weitere Mikrofon-Settings erlauben eine 5.1- und sogar eine 3D-Wiedergabe (Dolby Atmos, Auro 3D).

Mikrofonpositionen der Full Library:

  1. Close Mic – Mono
  2. Mid Layer Mic – Stereo (L/R)
  3. Main/Room Mic  – Decca Tree Stereo (L/R)
  4. Main/Room Mic  – Decca Tree Mono (Center)
  5. Main Surround – Stereo (L/R)
  6. High Stereo (3D) – Stereo (L/R)
  7. High Surround (3D) – Stereo (L/R)

Die Standard Library enthält die Positionen 1-4.

Synchron Percussion II - Recording Setup

Mikrofon- und Instrumentenaufbau (zum Vergrößern klicken)


Standard Library Full Library
Anzahl Samples 50.240 87.920
Dateigröße des Downloads 7,9 GB 16,6 GB
Installierte Dateigröße 27,7 GB 55,4 GB