> ABOUT US > SILENT STAGE

Aufnahmen von zeitloser Eleganz

Um die akustische Konsistenz hunderttausender Samples (insbesondere durch alle Spielvarianten und Lautstärken hindurch) zu gewährleisten, müssen alle Instrumente mit exakt gleichbleibendem Mikrofonabstand aufgenommen werden. Besonders sehr leise, im pianissimo gespielte Töne erfordern eine hochverstärkte Mikrofonierung, wodurch sich aber auch Umgebungsgeräusche unverhältnismäßig laut in den Aufnahmen wieder finden können. Keines der professionellen Studios konnte neben den klanglichen Eigenschaften, dem erforderlichen Platzangebot für die Unterbringung größerer Ensembles sowie einer durchgehenden Verfügbarkeit die hohen Werte der Schalldämmung bieten, wie sie bei dieser Art von Sample-Aufnahmen notwendig sind.

Angesichts der strengen Anforderungen wurde deshalb eine eigene Aufnahmehalle („Silent Stage“) in Ebreichsdorf, ca. 25 Kilometer von der südlichen Stadtgrenze Wiens, errichtet.

Der Aufnahmeraum besteht aus drei Schichten: Der auf separaten Fundamenten und aus massivem Ziegel-Mauerwerk errichteten Außen- und Innenhalle, sowie einer weiteren Vorsatzschale aus Gipskarton-Platten. Die dadurch erzielte Schalldämmung nach außen beträgt über 90 dB, sodass Nebengeräusche durch Wind, Vögel oder Damenschuhe, die insbesondere bei Verstärkungsgraden von über 60 dB (z. B. bei Samples im pianissimo) in allen Konzertsälen und selbst in den besten Studios auftretenden, komplett ausgeblendet werden. Nur gegen das Magenknurren der Musiker wurde noch kein geeignetes Mittel gefunden, weshalb bei der Terminplanung der Aufnahmen auch ein besonderes Augenmerk auf die Essenszeiten gelegt werden muss.

Die Silent Stage besticht durch ein eigens für Orchesterinstrumentarium konzipiertes Akustikdesign. Klangtreue gilt als oberste Maxime der Vienna Symphonic Library. Ziel ist es letztlich, das Instrument immer so natürlich wie nur möglich einzufangen, sodass der Klangeindruck vor den Lautsprechern im Idealfall derselbe ist, als stünde man direkt vor dem Musiker.

Auf Anfrage kann die Silent Stage mit ihren weltweit einzigartigen akustischen Eigenschaften auch als Aufnahmeraum für andere Musikprojekte angemietet werden.

Silent Stage – Künstlerischer Leiter Michael Hula

Künstlerischer Leiter Michael Hula in der Silent Stage

Silent Stage – Akustische Deckenverkleidung

Deckensegel der Silent Stage