> Product Overview > BIG BANG ORCHESTRA > DORADO: Percussion Ensembles
Big Bang Orchestra: Dorado
AUDIO More ...
  • New Moon Ritual
  • A Mighty Rough Ride
  • Asteroids
  • Toxic Clouds
  • Comets
  • Showdown - BBO: Dorado and BBO: Eridanus
  • The Infernal Machine - BBO: Dorado and Eridanus

Open External Player

BIG BANG ORCHESTRA: DORADO


Ihr Preis wird berechnet


VIENNA KEY

Percussion Ensembles

  • Monster Drums, Thunder Toms, Super Crashes u.v.m.
  • Power und Energie von bis zu sechs PerkussionistInnen pro Setup
  • Aufgenommen an 3 Positionen mit einer Vielzahl an Mikrofonen
  • Kombinierbar zu großen Percussion-Ensembles
  • Außergewöhnlicher Raumklang der großen Synchron Stage Vienna

Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu, um das YouTube Video anzuzeigen.

Bigger Bangs!

Wuchtige, fette Percussion-Sounds spielen im Klangbild des großen, modernen Orchesters eine wesentliche Rolle – sie verleihen epische Größe, Kraft und Dynamik. Nach dem Prinzip der bisherigen Tutti-Aufnahmen unserer Big Bang Orchestra-Serie wurden in der großen Halle der Synchron Stage Vienna bis zu sechs PerkussionistInnen gleichzeitig aufgenommen, um die musikalisch-menschliche Komponente authentisch einzufangen.

Pinar Toprak

Zum Einsatz kamen die Synchron Stage-eigenen Percussion-Instrumente, die durch ihre Qualität und fachmännische Wartung in klimatisch optimalen Bedingungen einen perfekten Sound liefern. Durch die Kombination verschiedener aufeinander abgestimmter Instrumente und ihrer Positionierung im Raum entstanden dabei kraftvolle und „frische“ Klänge – nicht nur im Fortissimo, sondern gerade auch in den subtilen leiseren Lautstärken. Durch ein spezielles Aufnahmeverfahren konnten die Instrumente – obwohl gleichzeitig gespielt in der Synchron Stage – mit der Close-Mikrofonierung derart isoliert werden, dass mit dem Mixer des Synchron Players kreative klangliche Bearbeitungen möglich sind.

Skin & Metal

Die Library besteht aus mehreren Percussion-Setups, wobei es übergeordnet zwei Kategorien gibt: Skins (Fellklinger) und Metals (Metallklinger). Ein besonderer Reiz besteht in der Kombination dieser beiden Kategorien, da dadurch das gesamte Frequenzspektrum abgebildet werden kann. Es entsteht dadurch auch ein druckvolles Percussion-Orchester aus bis zu 12 MusikerInnen, mit dem außergewöhnlich realistisch musikalische Umsetzungen möglich werden. Die Kategorie Fellklinger enthält Monster Drums, Bass Drums, Thunder Toms, Special Drums und Snare Drum Ensemble. Bei den Metallklingern finden Sie Hängebecken, Beckenpaare, „Big Metal“ und „Small Metal“.

Die Instrumente wurden an drei Positionen (links, Mitte, rechts) im Raum aufgestellt, mit ein bis zwei Instrumenten pro Position. Sie wurden gleichzeitig gespielt und mit einer Vielzahl an Mikrofonen aufgenommen, u. a. mit je einem Overhead-Mikrofon pro Position und einem Close-Mikrofon pro Instrument. Diese individuellen Signale stehen für die weitere Bearbeitung auch in den Kanälen des internen Mixers des Synchron Players zur Verfügung. Weiters können Sie dort die Signale von Decca-Tree, Surround- und High-Surround-Mikrofonen ganz nach Ihrem Geschmack bearbeiten, oder auf die vielen Mixer-Presets zurückgreifen.

Sie können aus verschiedenen Spielweisen und deren Variationen auswählen, z. B. ausklingend oder secco (abgedämpft), exakt zusammen oder lose gespielt, mit harten oder weichen Schlägeln. Neben den Einzelschlägen gibt es Artikulationen mit ein bis vier Vorschlägen sowie Wirbel und Crescendo-Wirbel in unterschiedlichen Längen. Mit dem internen MIDI-Player können Sie die mitgelieferten MIDI-Loops abspielen, wodurch Sie mit Big Bang Orchestra: Dorado auch ganze Patterns auf Knopfdruck zur Verfügung haben.

Gemeinsam mit den anderen Modulen der Serie entfaltet diese Library ihre ganze Kraft, da das Big Bang Orchestra nun komplett mit der Percussion-Section in der Synchron Stage erklingen kann.

Mikrofon Setup

Main (Decca tree stereo)
Main (Decca tree center)
Main surround stereo
High stereo
High surround stereo
Overhead center
Overhead left
Overhead right
Percussion center close
Percussion left close
Percussion right close

Dateigröße des Downloads 4,4 GB
Installierte Dateigröße 13,8 GB