AUDIO
  • Swan of Tuonela
  • Symphony Nr8 3rd mov
  • Equanimity
  • Norman Bates Express
  • Unsettled
  • Gentle Waves

Open External Player

VIENNA DIMENSION STRINGS II

Vienna Instruments Collection


Ihr Preis wird berechnet

Loading

Ähnliche Produkte
VIENNA KEY
EmbNav_DimensionStringsII_v2_1440x600

SOTTO VOCE

Diese Collection erweitert das Klangspektrum der Vienna Dimension Strings I um eine weitere Facette. Sie enthält weitgehend dieselben Spielweisen, jedoch wurden die Instrumente hier ausschließlich „con sordino“ (mit Dämpfern) aufgenommen, was völlig neue klangliche Feinheiten ins Spiel bringt. Durch Aufsetzen des Dämpfers am Steg wird die Schwingungsübertragung der Saiten auf den Resonanzkörper abgeschwächt und der Klang insgesamt milder und dunkler. Der Effekt dieses seidig-sanften Timbres eignet sich besonders für intime Arrangements in emotionalen Balladen und verleiht romantischen Filmszenen regelmäßig den notwendigen Schmelz. Ein bewährter Trick arrivierter Hollywood-Filmkomponisten ist es auch, dem „normalen“ Streicherklang zusätzlich „con sordino“ gespielte Streicher beizumischen, um damit einen noch breiteren, volleren und wärmeren Klangteppich zu erzielen.

Wie bereits bei Vienna Dimension Strings I wurden sämtliche Interaktionen und Unregelmäßigkeiten des Live-Musizierens eingefangen. Die Spieler wurden dabei in vier homogenen Gruppen aufgenommen (8 Violinen, 6 Violen, 6 Celli und 4 Kontrabässe), wobei Einzelmikrofone für jeden Spieler des Ensembles zum Einsatz kamen. Dies ermöglicht den automatisierten oder manuellen Zugriff auf jede einzelne Stimme und damit größtmögliche Performance-Flexibilität, die zu verblüffend authentischen Klangresultaten führt.

Gestalten Sie Ihren persönlichen Streicherklang

Die Vienna Dimension-Serie eröffnet ein neues Kapitel in der Geschichte der Sampling-Technologie und mit einem zeitlichen Aufnahmerahmen von vier Jahren sind die Vienna Dimension Strings bislang die bei weitem aufwendigste und intensivste Produktion der Vienna Symphonic Library.

So haben wir beispielsweise jede Saite aller Instrumente im gesamten Tonumfang (ca. eine Oktave plus Quinte) gesampelt, wodurch Sie mit den beigefügten Presets auf einfache Weise selbst entscheiden können, ob Ihre Musiker auf allen Saiten spielen sollen (mit einem Saitenwechsel im Quintabstand) oder ob Sie eher einer bestimmten Saite den Vorzug geben („force strings“). Natürlich können Sie auch wählen, ob leere Saiten gespielt oder vermieden werden sollen. So war es noch nie einfacher und flexibler, den Streicherklang auf diese Weise von dunkel bis hell selbst zu gestalten. Darüber hinaus bietet sich die Technik der Einzelmikrofonierung auch für das Schreiben von Divisi-Arrangements geradezu an. Hierfür werden am Beispiel der Violinen Preset-Setups für zwei Gruppen à vier Spieler sowie vier Pulte à zwei Spieler mitgeliefert.

Erstaunlicher Realismus durch Imperfektion

Sample Libraries bestachen in den vergangenen Jahren durch zunehmende „Perfektion“, wodurch häufig die Lebendigkeit und Authentizität im Sinne eines „human feels“ auf der Strecke blieb. In der Realität spielen aber die besten Musiker selbst im Unisono nicht im „perfekten Gleichklang“: Einer vollzieht den Wechsel etwas langsamer, ein anderer schneller, dafür vielleicht mit größerer Dynamik usw. Die Musiker eines Ensembles passen sich kontinuierlich an ihre Mitspieler an, ändern Klangfarbe, Intensität, Vibrato, Intonation, Bogengeschwindigkeit und vieles mehr. All diese Interaktionen passieren völlig automatisch zwischen dem Dirigenten und einem guten Ensemble und machen letztlich die Einmaligkeit und „Magie“ einer Live-Aufführung aus. Mit Vienna Dimension Strings können individuelle Dynamikänderungen einzelner Spieler innerhalb einer Gruppe einfach mittels Velocity Crossfades erzeugt werden. Sie können sogar ein oder zwei „schwache“ Spieler bestimmen, die beispielsweise etwas unsauber, zaghaft oder mit verzögerten Einsätzen spielen. Mit Dimension Strings I & II erhalten Sie auch den kostenlosen Vienna Instruments-Player. Mit dem optionalen Vienna Instruments PRO-Player und seiner Auto Humanization-Funktion werden alle erdenklichen Nuancen und Variationen durch einfaches Spielen auf dem Keyboard möglich und das klangliche Endergebnis verblüfft durch einen noch nie erreichten Grad an Authentizität.

Sehen Sie sich auch die informativen Video Tutorials an!

Features

  • Vier Sordino-Streichergruppen aus 8 Violinen, 6 Violen, 6 Celli und 4 Kontrabässen.
  • Aufgenommen in Gruppen, wobei jeder Musiker einzeln mikrofoniert wurde – für unbegrenzten, individuellen Zugriff und Flexibilität.
  • Jede Saite wurde im gesamten Tonumfang aufgenommen (eine Oktave plus Quinte).

Individuelle Klanggestaltung und ein Höchstmaß an Realismus

  • Gestalten Sie Ihren persönlichen Ensembleklang, indem Sie Lautstärke und Position im Mix für jeden Spieler oder jedes Pult selbst bestimmen.
  • Ordnen Sie den einzelnen Spielern Controller wie Velocity Crossfade und/oder Expression zu, um realistische dynamische Änderungen und Ihre eigene Balance innerhalb des Ensembles zu erzielen.
  • Vorgefertigte Presets, um die einzelnen Saiten jedes Spielers einer Gruppe anzusteuern – Forcierung einer bestimmten Saite (alle Töne werden auf der bevorzugten Saite gespielt, z. B. bei der Violine auf G, D, A, E), Vermeidung oder Verwendung von leeren Saiten.
  • Freie Platzierung der einzelnen Spieler oder Pulte auf einer virtuellen Bühne (z. B. bei Verwendung von Vienna MIR PRO oder Vienna MIR PRO 24).

Erweiterte Funktionen mit Vienna Instruments PRO*

  • Human Performance Control in Echtzeit innerhalb des Ensembles – Timing und Intonation jedes Spielers kann individuell gesteuert werden.
  • Divisi-Einteilungen mit flexiblen Gruppen, z. B. 4 Pulte mit je 2 Spielern oder 2 Gruppen zu je vier Spielern für die Violinen-Gruppe.

* Der Kauf von Vienna Dimension Strings II berechtigt Sie zum Gratis-Download des Vienna Instruments Software-Players. Mit dem optionalen Vienna Instruments PRO und seinen erweiterten Funktionen wie Polyphones Legato oder Auto Humanization können Sie das gesamte Potenzial der Vienna Dimension Strings II voll ausschöpfen.

Standard Library
Anzahl Samples 265.146
Dateigröße des Downloads 45,4 GB
Installierte Dateigröße 71,0 GB